Die Spielgruppe Safari ist bestrebt, innerhalb der Spielgruppenpädagogik den Integrationsprozess zu begünstigen. Aus diesem Grund habe ich bereits 2009 den Spezialisierungskurs "Sprachförderung und Integration" mit folgenden Themen abgeschlossen:

-  Umgang mit Fremden Kulturen; Vorurteile abbauen
-  Bedeutung von Integration und eigener Bezug
-  Emotionale und soziale Situation des Kindes
-  Freies Spiel als Chance zur Sprachentwicklung
-  Methodisches und Didaktisches zur Elternarbeit im
   multikulturellen Umfeld
-  Sprachentwicklung: Zweitspracherwerb, Umgang mit Mehrsprachigkeit in der       Kindergruppe, Bedeutung der Erstsprache und "Literacy-Erziehung"
-  Sprachförderung mit vielfältigen Angeboten und Sprachförderungsinstrumente

Ab Juni 2010 habe ich nochmals die Schulbank gedrückt, am Zertifikatslehrgang «Bildungsspielgruppenleiterin» teilgenommen und im März 2011 abgeschlossen.
(Diese Ausbildung steht unter dem Patronat des Bundesamtes für Migration)

Schwerpunkte dieser Ausbildung sind die Frühförderung von Kindern und somit das Verständnis über die entwicklungspsychologischen Aspekte der Entwicklung. Themenschwerpunkt ist vor allem die Sprachbildung/Spracherwerb, welche vor allem bei Emigrantenkindern oftmals eine grosse Hürde darstellt.

Wenn das sogenannte "Zeitfenster" des Lernens verpasst wurden, wird es sehr schwer diese Defizite zu beheben. Das heisst: Es liegt an uns Fachpersonen allfällige Defizite zu erkennen und geeignete Lösungsansätze anzubieten.
Kinder, welche über keine oder nur geringe Deutschkenntnisse verfügen, sind bei uns genau richtig! Bei allfälligen Fragen können Sie mich gerne kontaktieren.
Ich freue mich auf eine tolle Zeit mit euch.

 

Grüezi, ich heisse Eliane und bin ausgebildete Spielgruppenleiterin SGIPA des Alfred Adler Instituts.

Ich habe mich im Bereich 'Integration und Sprachförderung' spezialisiert.