Ich bin Mutter von 3 Kindern und lebe mit meinem Mann in Brüttisellen. Durch meine jüngste Tochter bin ich 2010 in die Welt der Spielgruppe eingetaucht.

Die Einführung der Spielgruppe „plus“ sah vor, eine Assistentin mit nicht 100 %igen Deutschkenntnissen  einzustellen. Für mich die Gelegenheit, die ich bis heute nicht bedauert habe.

Natürlich habe ich in der Zwischenzeit, auch durch die Spielgruppe „plus“, mein Deutsch verbessert und ich übe mit den Kindern fleissig die Umgangssprache.

 

 

Grüezi, ich heisse Sumi und bin Assistentin der Spielgruppenleiterinnen.