logo

Wir vermitteln jeden Freitag Lebensfreude und Abenteuer in der Natur.

Wir lenken die Sehnsucht nach Natürlichkeit und einfachen oder unkomplizierten Lebensform in gesunde Bahnen und versuchen eine Balance zwischen technischer Welt und Natur herzustellen. 

Der Wald bietet grosse Bewegungsfreiheit, vielfältige Erlebnisse und unzählbare Möglichkeiten, mit einfachsten Mitteln, Spiel und kreative Tätigkeiten zu erleben. Bereichernde Begegnung mit der Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt ermöglichen einen ganzheitlichen, praktischen Umgang mit der Natur. 

Gemeinsam klettern wir auf Bäume, überwinden Hindernisse und bauen Traumschlösser. Wir hüpfen durch Pfützen und gehen barfuss auf Waldboden. Mit Ästen, Rinde und Moos kreieren wir die tollsten Kunstwerke. Wir brauchen alle Sinne; Sehen, Hören, Riechen, Fühlen, Tasten, Körperbalance. Der Wald bietet uns ein ideales Lernfeld für Fantasie, Kreativität und Abenteuerlust. Wir leben und fördern die natürliche Bewegungsfreude.  

 Wir verzichten bewusst auf Spielzeuge und verwenden ausschliesslich was der Wald zu bieten hat. 

Die Kinder toben sich in der freien Natur aus, erfahren Grenzen und erleben spannende Situationen.

Kinder ab 2 Jahren können an unserem Natur Tag teilnehmen.

Wir machen Feuer, bereiten gemeinsam unseren Zmittag und geniessen unseren, manchmal etwas abenteuerlichen, Waldschmaus. 

Selbstverständlich pflegen wir auch unser wohlverdientes Mittagsschläfchen. 

Und so nebenbei stärken wir, in der Zeit an der frischen Luft, unser Immunsystem und lassen unsere Pfnüseltücher in der Tasche.

Von jahreszeit- und wetterbedingten Veränderungen, lassen wir uns nicht beindrucken. Der Naturtag findet regelmässig statt. Ausnahmen, Gewitter (Blitzschläge) oder starke Winde.

Und wenn es mal nicht geht, sich ein Kind nicht wohlfühlt, hat es in der Krippe genug Betreuer und Kinder, die es durch den Tag begleiten.  

Unser Motto: es gibt kein unpassendes Wetter, nur unpassende Kleidung.

Es gibt viel zu Entdecken im Wald